Alle Kegler/Innen mit Wohnsitz im Kanton Bern haben die Möglichkeit sich für die Kantone-Mannschaft zu qualifizieren.

 

Bedingungen:

 

Es müssen alle Meisterschaften die zur Berner-Trophy zählen gekegelt werden. (Daten sind auf er Homepage Berner-Trophy.ch veröffentlicht.)

 

Die Resultate der sechs Meisterschaften, nach Holz-Zahl, werden addiert. 

Die 30 "Besten" egal welcher Kategorie sind für die Vorausscheidung zum Kantone-Wettkampf qualifiziert.

Diese 30 Qualifizierten müssen die Vormeisterschaft zur SM spielen.

Von diesen 30 Kegler sind die Besten 16 der Vormeisterschaft für die

Letzte Ausscheidung qualifiziert.

 

Letzte Ausscheidung:

Die 16 Teilnehmer spielen das Programm (4x20 Wurf) zwei mal durch.

Das Resultat der Vormeisterschaft und die beiden Resultate der letzten Ausscheidung werden zusammen gezählt. Rang 1 bis 5 sind in der Mannschaft, Rang 6 ist Reserve.